Förderbereich

Sozialer Kitt, Integration und Innovation sind unsere Schlüsselwörter

arcas unterstützt Projekte, die den sozialen Zusammenhalt stärken, will aber auch methodisch, formal und inhaltlich neue Wege gehen, um den aktuellen sozialen Herausforderungen zu begegnen. Innovative Formen der Projektförderung gehören ebenso dazu wie nachhaltige Anlagestrategien für das Stiftungskapital.

Neben finanziellen Mitteln stellt arcas auch ihre langjährige Erfahrung und ihr Netzwerk zur Verfügung. Grosse Projekte werden über den Förderzeitraum durch ein Mitglied des Stiftungsrats oder die Geschäftsführung begleitet und unterstützt. Kooperation ist der Stiftung nicht nur auf Projektebene wichtig, sondern auch auf der Ebene der Zusammenarbeit mit anderen Förderern sowie auch Auftraggebern. arcas setzt sich ein für „Public Private Partnership“ Initiativen. 

arcas ist ausschliesslich in der Schweiz tätig. Ihre Fokusthemen sind:

  • Integration in den Arbeitsmarkt
  • Akzeptanz und Integration von Benachteiligten
  • Förderung von sozialem Unternehmertum

Zudem fördert arcas die Entwicklung des Schweizer Stiftungssektors.

Nicht unterstützt werden:

  • Projekte, welche die Integrationsziele der arcas nur indirekt verfolgen (z.B. Kulturprojekte, Filme, Werbe- und Sensibilisierungskampagnen)
  • Betreutes Wohnen und geschützte Werkstätten
  • Einzelfall-, Katastrophen- und Nothilfe
  • Bau-, Umbau- und Infrastrukturprojekte
  • Projekte und Anliegen im Suchtbereich

Gesuche

So reichen Sie Ihr Gesuch ein

Um ein Gesuch zu stellen, bitten wir Sie, unser Gesuchsformular herunterzuladen und uns vollständig ausgefüllt zusammen mit den entsprechenden Beilagen per E-Mail zukommen zu lassen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Gesuchsformular

Bitte beachten Sie:

  • Es werden nur vollständige Gesuchs-Dossiers bearbeitet.
  • Der Eingang von Gesuchen wird nicht bestätigt.
  • Anträge auf dem Postweg bleiben unbeantwortet.
  • Zu gegebenem Zeitpunkt werden Sie schriftlich über den Entscheid des Stiftungsrates informiert.
  • Es besteht kein Anspruch auf Förderung.
  • Wiedererwägungsgesuche sind nicht möglich.